Irland mit Wales:

Lovely Ireland and a touch of Wales

Anreise
Anreise mit dem Bus zum Fährhafen. Fahrt mit P&O North Sea Ferries von Rotterdam oder Zeebrugge nach Hull. Abendessen und Übernachtung auf dem Schiff.

Hull – Holyhead – Trim
Am Nachmittag geht es mit der Fähre von Holyhead nach Dublin. Abendessen und Übernachtung in Trim.

Boyne Valley – Trim
Heute verbringen wir den Tag im Boyne Valley im County Meath. Zunächst haben wir die Möglichkeit, die Natur des Landesinneren bei einer Wanderung entlang des River Boyne zu genießen. Anschließend lassen wir die Geister der irischen Vergangenheit lebendig werden und tauchen bei einem Besuch der Grabmäler von Knowth in die bedeutendsten Schauplätze der irischen Geschichte ein. Bei den Grabkammern handelt es sich um eine der ältesten und größten jungsteinzeitlichen
Grabkammern in ganz Europa. Datiert auf das Jahr 3.000 v. Chr. sind sie sogar älter als die Pyramiden Ägyptens. Abendessen und Übernachtung im Trim.

Trim – Rock of Cashel – Tralee
Unsere heutige Reise führt uns in Richtung Tralee. Unterwegs Fotostopp am
„Rock of Cashel“ – der irischen Akropolis. Ein weiterer Halt bringt uns nach Emo Court. Hier kurzer Spaziergang durch den sehenswerten Garten. Abendessen und Übernachtung in Tralee.

Wanderung durch das Gap of Dunloe
Am Vormittag fahren wir zum nahegelegene Ross Castle, von hier werden Sie mit kleinen Booten über die Seen von Killarney gefahren. Auf der anderen Seite geht es von Brendans Cottage aus durch das Gletschertal Gap of Dunloe. Genießen Sie diese einmalige Landschaft. Am anderen Ende können Sie sich in Kate Karnes Cottage erfrischen (Dauer der Wanderung ca. 3 Stunden). Abendessen und Übernachtung in Tralee.

Ring of Kerry
Der Ring of Kerry zählt zu einer der schönsten Küstenstraßen Europas. Es sind nicht nur atemberaubende Ausblicke auf das Meer und auf die vorgelagerten Inseln, vor allem die Vielfältigkeit der Flora macht diese Küstenstraße so interessant. Auf dem Weg befinden sich einige typische Pubs, der Urlaubsort von Charlie Chaplin und eines der farbenfrohsten Dörfchen Irlands. Wir können unterwegs anhalten, um in den Genuss eines traditionellen „Irish Coffee“ zu kommen. Der südliche Teil des Ring of Kerry ist gekennzeichnet durch Fuchsienhecken, Palmen und Rhododendrenwälder. Einer der Höhepunkte ist „Ladies View“, ein bekannter Aussichtspunkt über die Seenplatte der Grafschaft Kerry. Am Nachmittag können Sie um den Muckross See wandern (Dauer ca. 2 Stunden, Ziel Muckross Park). Dieser Park liegt direkt am unteren See von Killarney. Dort gibt es herrliche Pflanzen und Bäume zu sehen, einschließlich der hervorragenden Rhododendren-Züchtung. Dann geht es zurück zum Hotel.

Cliffs of Moher – Athlone
Am Morgen begegnen und überqueren Sie zum ersten Mal den berühmten Fluss Shannon auf dem Weg zu einem der Höhepunkte vieler Irlandreisen, den Steilklippen Cliffs of Moher. Die Klippen erstrecken sich über eine Länge von 8 Kilometern und ragen majestätisch über 200 m senkrecht aus dem Atlantik empor. Hier unternehmen wir eine kleine Wanderung von den Klippen ins hübsche Fischerdorf Doolin. Am späten Nachmittag fahren wir weiter in Richtung Athlone, einer kleiner Stadt, gelegen am River Shannon. Abendessen und Übernachtung im Raum Athlone.

Athlone – Dublin Port – Holyhead – Caernafon
Unser erstes Tagesziel ist die Stadt „Baile atha Cliath“ (Dublin auf Gälisch).
Bei einem Stadtrundgang bekommen Sie einen guten Eindruck von der Hauptstadt Irlands: das General Post Office, die O‘Connell Street oder das Trinity College sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie zu Gesicht bekommen werden. Anschließend Weiterfahrt zum Hafen von Dublin zur Einschiffung nach Holyhead.
Abendessen und Übernachtung in Caernarfon.

Snowdonia National Park
Der Vormittag führt Sie zunächst in den Snowdonia National Park. Nach einer Rundfahrt haben Sie die Gelegenheit 6 km um die Aber Falls zu wandern, Dauer ca. 2,5 Stunden. Am Nachmittag besuchen Sie Bodnant Garden. Von diesen 40 ha umfassenden Terrassengärten haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Mount Snowdon. Abendessen und Übernachtung in Caernarfon.

Chester – Hull
Am Morgen werden Sie bei einem geführten Stadtrundgang (Dauer ca. 2 Stunden) Chester besser kennen lernen. Danach geht die Fahrt weiter in Richtung Hull zur Einschiffung auf die P&O Fähre nach Rotterdam/ Zeebrügge.

„Wieder daheim…!“
Nach dem Frühstücksbüffett treten wir die Heimreise in unsere Abfahrtsorte an. Wir hoffen Sie hatten erlebnisreiche Urlaubstage mit vielen schönen Erinnerungen und würden uns freuen, Sie wieder auf einer unserer Reisen begrüßen zu dürfen.

 

Natur und Reisen
Büro Oldenburg

Schlosswall 15 

D-26122 Oldenburg

(+49) (0)441 12 900

NaturReisen 2017
Unser Reiseheft 2018 zum herunterladen
IfÖNN-Programm 2018 web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB