Wilde Nordalpen - Naturjuwele, wilde flüsse und mehr

13.06.-23.06.2019 - 11 Tage

Nach dem großen Zuspruch und Erfolg der Reise in die "wilden Nordalpen" in den letzten beiden Jahren wurde dieses Reiseziel von uns weiter entwickelt: Neue Höhepunkte aus den faszinierenden Landschaften des Werdenfelser Landes in Oberbayern sowie im angrenzenden Tirol sollen angesteuert werden; wieder - und das liegt uns ganz besonders am Herzen - jenseits von "Klischees und Normaltourismus": Natur, Kultur und Geschichte der Region, auch stimmungsvolle Märchen und Sagen, auf die sich die Naturpädagogin Heike Neunaber spezialisiert hat, die zusammen mit NABU-Bezirksgeschäftsführer Rüdiger Wohlers, der das Areal seit frühester Kindheit aus dem Nähkästchen kennt, zur Geltung kommen. Auf vielfachen Wunsch wurde die Länge der Wanderungen erhöht, auch findet sich erstmals eine geführte Radtour im Programm. So wird das unmittelbare Naturerlebnis noch verstärkt, kommen wir Alpensalamander, Alpenrose, Rohrsänger und Enzian noch näher! Bei dieser Reise sollte man daher über eine gewisse "Grundfitness" verfügen. - Standquartier der Reise ist wieder das auch in kulinarischer Hinsicht hervorragende ****-Hotel am Badersee im Zugspitzdorf Grainau, am malerischen Badersee und am Waldrand gelegen - eine Oase auch der Erholung durch seine Wellnessangebote. Auf geht´s - in die wilden Nordalpen!


Reisedaten/Leistungen:

Reisetermin: 13.06.-23.06.2019

 

Datum, Bestimungsort, Zahl der Übernachtungen:

13.06.2019 Greding (1 ÜN)

23.06.2019 Grainau (8 ÜN)

22.06.2019 Aschaffenburg (1 ÜN)

 

Reiseroute: Oldenburg - Bremen - Hannover-Anderten - Leipzig - Hilpoltstein - Greding- Grainau - Aschaffenburg  - Hannover-Anderten - Bremen - Oldenburg

 

Transportmittel: Komfortabler Reisebus mit bequemen Schlafsesseln, WC, Klimaanlage, Getränkeangebot; Zug (Zugspitzbahn); Bergbahn (Gondel); Leihfahrrad; Schiff (Staffelsee)

 

Abreise: Oldenburg (06.00 Uhr) am 13.06.2019

 

Rückreise: Aschaffenburg (08.30 Uhr) am 23.06.2019

 

1. Zustieg: Bremen, 13.06.2019., 7:00 Uhr

2. Zustieg: Hannover Anderten/Misburg, 13.06.2019., ca. 8:45 Uhr

3. Zustieg (nur bei Bedarf): (Leipzig)

 

Zwischenübernachtungen:

Greding, **Hotel Am Markt
Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer, WC, Dusche, Telefon, Fön, TV, W-Lan.

Aschaffenburg, ***Hotel Wilder Mann
Hotel Wilder Mann in Aschaffenburg: Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer, Dusche oder Bad, WC, Fön, Telefon, TV, Minibar, W-Lan.

 

Mahlzeiten Zwischenübernachtungen:

Greding Hotel am Markt**

Abendessen( 3-Gänge-Menü) und Frühstück

Aschaffenburg Hotel Wilder Mann

 

Übernachtungen Zielgebiet (Einzelzimmer/Doppelzimmer):

 

Hotel am Badersee, ****-Hotel, Wellnessangebot, Rezeption, W-Lan, Aufzug, Bar, Lobby, Restaurant, Seeterrasse. Die Einzel- und Doppelzimmer verfügen über jeweils ein King Size-Bett, Dusche, WC, Fön, Klimaanlage warm/kalt, Telefon, TV und Safe.

 

Mahlzeiten Zielgebiet: Halbpension mit Frühstücks- und Abendbüffet;

 

Im Reisepreis inbegriffene Leistungen:

  • Übernachtungen mit Mahlzeiten wie angegeben
  • alle Fahrten im Reisebus,
  • Schifffahrt Staffelsee,
  • Miete Leihfahrrad,
  • Bergbahn,
  • Eintritt Freilichtmuseum Glentleiten,
  • Ausflüge,
  • Besichtigungen,
  • Führungen wie beschrieben.

 

Gruppengröße: max. 40 Personen

 

Sprache: deutsch

 

Reisepreis: 1.589 € pro Person im Doppelzimmer;

250 € Zuschlag bei Unterbringung im Einzelzimmer

 

NABU Mitglieder erhalten einen Nachlass in Höhe von 20,00 € auf den Reisepreis.

 

 

ggf. Mehrkosten für die Reisenden:

keine außer persönliche Aufwendungen

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

 

Pass- und Visumerfordernisse:

mindestens 3 Monate gültiger Personalausweis oder Reisepass

 

Programmänderungen vorbehalten.

Nähere Informationen zur Reise:

Reisepreise:

€ 1.589,00 pro Person im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC.
€ 250,00 Einzelzimmer-Zuschlag xx €/Nacht).

 

Ermäßigung:
NABU Mitglieder erhalten einen Nachlass in Höhe von 20,00 € auf den Reisepreis