Altmühltal - zu keiljunger und hufeisennase, zu alten mühlen...

08.09.-15.09.2021 - 8 Tage

Neu im Programm: Erstmals führt uns – auch, weil diese Reise von vielen Naturfreunden gewünscht wurde – eine Reise in das malerische Altmühltal und die nähere Umgebung des Fränkischen Seenlandes und des benachbarten Oberbayern. Atemberaubende Blicke auf den wohl langsamsten deutschen Fluss, die Altmühl, auf die Donau am Welterbe der Weltenburger Enge, Wanderungen durch Wacholderheiden, die als Kulturlandschaft auch dank alter Haustierrassen erhalten werden, Besichtigungen mittelalterlicher Kleinode und auch eine Radtour auf dem Mühlenweg rund um die mittelfränkische Perle Hilpoltstein werden uns ebenso bezaubern wie viele tierische und pflanzliche „Hauptdarsteller“, von der seltenen Keiljungfer über Apollofalter und Sumpfrohrsänger, Prachtlibellen und Eisvögel bis zur Kolonie der Hufeisennasen-Fledermaus, vom Vogelparadies inmitten des Altmühlsees bis zu den ganz besonderen Arten, die sich an den Kalktuffquellen niedergelassen haben.

Diese Reise findet in Kooperation mit dem bayerischen NABU-Partner Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) statt, mit dem uns seit vielen Jahren eine enge Freundschaft und Kooperation verbindet. LBV-Aktive werden uns zu besonders spannenden Projektflächen führen und dabei „aus dem Nähkästchen plaudern“. Gut möglich, dass uns sogar ein Wiedehopf über den Weg fliegt! Und sicherlich werden wir auch Gelegenheit haben, an den lauen Juni-Abenden Glühwürmchen an den Rändern des Städtchens Greding zu erleben, in dessen Stadtmauerring sich unser familiär geführtes Hotel befindet, das uns kulinarische Einblicke in die fränkische Küche geben wird. Sogar ein Besuch beim Ur-Vogel Archaeopteryx auf der Willibaldsburg hoch über Eichstätt und eine Drachenbootfahrt auf dem Rothsee stehen auf dem Programm – und viele interessante Einblicke in die herausragende Naturschutzarbeit des LBV!


Leistungen:

Reisetermin: 08.09.-15.09.2021


Datum, Bestimmungsort, Zahl der Übernachtungen:
08.09.-15.09.2021 Greding, (7 ÜN)


Reiseroute: Oldenburg, Bremen, Hamburg, Hannover-Anderten, Leipzig
Transportmittel: Alle Fahrten im komfortablen Reisebus mit bequemen Schlafsesseln, WC, Klimaanlage, Getränkeangebot, Bordküche.


Abreise: Oldenburg, 08.09.2021, 07:00 Uhr


Rückreise: Greding, 15.09.2021, 09:00 Uhr


1. Zustieg: Bremen ZOB, 08.09.2021, 08:00 Uhr


2. Zustieg: Hannover-Anderten, 08.09.2021, 09:45 Uhr


3. Zustieg: Leipzig (nach Bedarf) 08.09.2021, 12:00 Uhr


Übernachtungen Zielgebiet (Einzelzimmer/Doppelzimmer):
Greding **-Hotel Markt, Abendessen, Frühstück, Rezeption,
W-Lan, Aufzug, Bar, Restaurant, Terrasse. Einzel- und Doppelzimmer mit WC, Fön, Telefon, TV.


Mahlzeiten Zielgebiet: Halbpension mit Frühstück und Abendessen


Im Reisepreis inbegriffene Leistungen:

  • Übernachtungen mit Mahlzeiten wie angegeben
  • alle Fahrten im Reisebus
  • Schifffahrten (Kelheim-Weltenburg und Donaufähre)
  • fachkundige Begleitung bei allen Exkursionen
  • Eintritt Willibaldsburg
  • Bootsfahrt Drachenboot Rothsee (je nach Wetterlage)
  • Fahrradausleihe in Hilpoltstein
  • Ausflüge
  • Besichtigungen
  • Führungen wie beschrieben

Gruppengröße: ca. 40 Personen


Sprache: deutsch


Ggf. Mehrkosten für die Reisenden:
Keine, außer persönliche Aufwendungen


Mindestteilnehmerzahl: 24 Personen


Pass- und Visumerfordernisse:
mindestens 3 Monate gültiger Personalausweis oder Reisepass


Programmänderungen vorbehalten.
Wir empfehlen den Abschluss entsprechender Reiseversicherungen

Nähere Informationen zur Reise:

Reisepreise:

€ 849,00 pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer


€ 120,00 Zuschlag bei Unterbringung im Einzelzimmer


Reiseermäßigungen:

NABU-Mitglieder erhalten einen Nachlass in Höhe von € 20,00 auf den Reisepreis