Wilde Nordalpen - Naturjuwele, wilde flüsse, wilde tiere und kulinarische Genüsse

29.09.-09.10.2021 - 11 Tage

„Ein alpiner Traum in Gold“ könnte eigentlich die Über-
schrift zu dieser Reise lauten, denn sie führt uns zu Naturjuwelen im Werdenfelser Land und im benachbarten Tirol, wenn die Natur ihr schönstes Kleid trägt, das des goldenen Oktobers. Intensiver als hier kann der Herbst nicht erlebt werden!

Aufgrund der großen Beliebtheit unserer Alpenreise und der
Nachfrage haben wir uns entschlossen, sie zu einer ganz an-
deren Jahreszeit stattfinden zu lassen – und eine Hommage
an den in der Regel in den ersten Oktoberwochen noch
wonnig-warmen Herbst im Gebirge zu geben. Und wieder
möchten wir „das Tafelsilber der Natur“ in diesen Regionen
„jenseits von Klischees und hinter den Kulissen“ vermitteln,
möchten Sie mitnehmen an wilde Flüsse wie den Tiroler
Lech und die obere Isar, in die Latschen- und Murmeltier-
region des Hochgebirges mit Blick auf zahllose Gipfel, ins
weltberühmte Murnauer Moos, das bedeutendste Moor der
Nordalpen, zu geschichtlich spannenden Höhepunkten wie
dem Freilichtmuseum Glentleiten, wo wir in vier Jahrhun-
derte vor der grandiosen Alpenkulisse eintauchen können
und dem Geigenbauerort Mittenwald mit seinen Lüft lmale-
reien. Ein Höhepunkt der Reise dürft e der geführte Besuch
des weltberühmten Großen Ahornbodens in der Eng sein,
wo dann hunderte bis zu 650 Jahre alte Ahornbäume ihr
goldenes Laub präsentieren.

Viele Tier- und Pfl anzenarten werden wir in ihren Lebens-
räumen kennenlernen, werden vieles über das authen-
tische Leben der Menschen im Hochgebirge einst und jetzt
erfahren – und uns bezaubern lassen von den stimmungs-
vollen Sagen und Märchen der Region, die von NABU-Natur-
pädagogin Heike Neunaber bei den Wanderungen erzählt
werden. Die Leitung der Reise hat IfÖNN-Geschäft sführer
Rüdiger Wohlers, der das Areal, das ihm besonders ans Herz gewachsen ist, seit frühester Kindheit aus dem Nähkästchen kennt. Standquartier der Reise ist wieder das auch in kulinarischer Hinsicht hervorragende ****-Hotel am Badersee im Zugspitzdorf Grainau, am malerischen Badersee am
Waldrand gelegen – eine Oase der Erholung auch durch seine Wellnessangebote. Auf geht´s – in die wilden Nordalpen!

Reisedaten/Leistungen:

Reisetermin: 29.09.-09.10.2021

 

Datum, Bestimmungsort, Zahl der Übernachtungen:

29.09.2021 und 08.10.2021 Greding (2 ÜN)
30.09.-07.10.2021 Grainau (8 ÜN)

 

Reiseroute: Oldenburg – Delmenhorst – Bremen – Hannover-Anderten – Leipzig – Hilpoltstein – Greding – Grainau – Greding – Leipzig – Hannover-Anderten – Bremen – Delmenhorst – Oldenburg

 

Transportmittel: Komfortablen Reisebus mit bequemen Schlafsesseln, WC, Klimaanlage, Getränkeangebot; Bergbahnen (Gondel, Standseilbahn), Schiff (Eibsee)

 

Abreise: Oldenburg, 29.09.2021 06:00 Uhr

 

Rückreise: Greding, 09.10.2021 08:30 Uhr

 

1. Zustieg: Bremen, 29.09.2021, 07:00 Uhr

 

2. Zustieg: Hannover-Anderten/Misburg, 29.09.2021, 08:45 Uhr

 

3. Zustieg: (nur bei Bedarf) Leipzig, 29.09.2021

 

Zwischenübernachtungen (Einzelzimmer/Doppelzimmer):

Greding: **Hotel Am Markt, Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer, WC, Dusche, Telefon, Fön, TV, W-Lan

 

Mahlzeiten Zwischenübernachtungen:

Greding: **Hotel Am Markt, Abendessen (3-Gänge-Menü) und Frühstück

 

Übernachtungen Zielgebiet (Einzelzimmer/Doppelzimmer):

Hotel am Badersee, ****Hotel, Wellnessangebot, Rezeption, W-Lan, Aufzug, Bar, Lobby, Restaurant, Seeterrasse. Die Einzel- und Doppelzimmer verfügen jeweils über ein King-Size-Bett, Dusche, WC, Fön, Klimaanlage warm/kalt, Telefon, TV und Safe

 

Mahlzeiten Zielgebiet: Halbpension mit Frühstücks- und Abendbuffet

 

Im Reisepreis inbegriffene Leistungen:

  • Übernachtungen mit Mahlzeiten wie angegeben
  • alle Fahrten im Reisebus
  • Schifffahrt Eibsee
  • Bergbahnen
  • Eintritt Freilichtmuseum Glentleiten
  • Ausflüge
  • Besichtigungen
  • Führungen wie beschrieben

Gruppengröße: max. 40 Personen

 

Sprache: deutsch

 

Ggf. Mehrkosten für die Reisenden: keine außer persönliche Aufwendungen

 

Mindestteilnehmerzahl: 24 Personen

 

Pass- und Visumerfordernisse: mindestens 3 Monate gültiger Personalausweis oder Reisepass

 

Programmänderungen vorbehalten.

Wir empfehlen den Abschluss entsprechender Reiseversicherungen

Nähere Informationen zur Reise:

Reisepreise:

Reisepreis:

€ 1.599,00 pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer

 

€ 280,00 Zuschlag bei Unterbringung im Einzelzimmer

 

Reiseermäßigungen:

NABU-Mitglieder erhalten einen Nachlass in Höhe von € 20,00 auf den Reisepreis